Galerie Noel Guyomarc’h

Erstmals sollte die kanadische Galerie für Schmuckkunst auf der abgesagten Handwerk & Design ausstellen.

Die 1996 in Montreal gegründete Galerie Noel Guyomarc’h zeigt herausragende Collectionen zeitgenössischen Schmucks und Objekte kanadischer und internationaler Künstler. Es ist die einzige Galerie in Kanada, die sich speziell dem zeitgenössischen Schmuck widmet.

Gabrielle Desmarais, Galerie Noel Guyomarc’h

Gabrielle Desmarais, Brosche Landscape #26, 2019. Silber 925, Granat, Stickerei, 8 × 4 × 2 cm.

Seit der Gründung hat Noel Guyomarc’h mehr als 140 Ausstellungen in seinen Räumen gezeigt und darüber hinaus Wanderausstellungen in Galerien und Museen in Kanada, Europa und den Vereinigten Staaten kuratiert. Die international anerkannte Galerie ist ein Muss für Sammler, Museumskuratoren und alle, die Schmuckkunst entdecken und kennenlernen möchten. Noel Guyomarc’h fördert aufstrebende und etablierte Künstler aus Kanada, den USA, Europa und Asien. Er wird regelmäßig als Juror oder Redner eingeladen und ist Gutachter für das Montreal Museum of Fine Arts. Von 2004 bis 2011 war er Präsident des Verwaltungsrates der Montreal School of Jewelry. Seit 2010 leitet der Galerist erfolgreich Workshops und ist Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Verbänden.

Mit ihren vielfältigen Collectionen und Ausstellungen lädt die Galerie dazu ein, Schmuck in einem neuen Licht zu sehen. „Zeitgenössischer Schmuck besteht nicht einfach aus dekorativen Objekten, sondern entsteht durch Forschung und Reflexion in Bezug auf Form und Inhalt sowie durch Experimente und Konzepte“, erklärt Noel Guyomarc’h.

Aurélie Guillaume, Galerie Noel Guyomarc’h

Aurélie Guillaume, Brosche Whatever Man…, 2017. Emaille auf Kupfer, Feinsilber, Silber 925, Edelstahl, 11.3 × 10.3 × 1.6 cm.

Brooke Marks-Swanson, Galerie Noel Guyomarc’h

Brooke Marks-Swanson, Brosche Infestation, 2019. Silber 925, Holz, Kork, Tansanit, Gold 750, 6.5 × 7.5 × 0.6 cm.

Auf der am 2. März wegen dem Corona-Virus abgesagten Internationalen Handwerksmesse in München wollte die Galerie Arbeiten von Aurélie Guillaume, Paul Adie, Brooke Marks-Swanson, Bruce Metcalf, Gabrielle Desmarais, Kazumi Nagano, Pamela Ritchie, Paul McClure, Silke Spitzer, Silvia Walz und Silvie Altschuler präsentieren.

  • IHM, Neue Messe München
    Halle B1
    München, Deutschland
    www.ihm-handwerk-design.com
  • Link

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close