Von Hand geschmiedet

Die Galerie Handwerk München zeigt Gold- und Silberschmiedearbeiten sowie Werke aus Eisen oder Buntmetall.

Tore Svensson, Bowl, Stahl, Schmiedekunst

Tore Svensson, Bowl 131, 2014. Stahl, geschmiedet, am Rand vergoldet, Ø 13,7 cm x 6,8 cm

Das Schmieden ist ein Paradebeispiel für handwerkliche Gestaltung, bei der sich die Form aus der Technik heraus entwickelt. Die Galerie Handwerk in München widmet sich im September dieser Handwerkskunst und präsentiert Gold- und Silberschmiedearbeiten wie auch Werke aus Eisen oder Buntmetall von 39 renommierten Gestaltern aus zehn Ländern. Zu sehen sind aus Eisen geschmiedet Gitter, Gittermodelle, Treppengeländer, Grabkreuze, Beschläge und Türgriffe sowie Garderoben. Otto Baier, Martin Breidenbach, die Bergmeister Kunstschmiede, Matthäus Seisenberger, Sebastian Wölkl, Michael von Mücke bestreiten diesen Teil. Ein weiterer Bereich ist die Herstellung von Messern und Werkzeugen. Luca Distler und Florian Pichler von „Messer Werk“ haben ihren Schwerpunkt auf Damaszenerstahl gelegt. Aus Japan kommen Kochmesser, Rasiermesser, Stemmeisen und Hämmer. Es sind meisterhafte Beispiele japanischer Messer- und Werkzeugschmiede, die, nicht zu Unrecht, Kultstatus besitzen.

Bergmeister Kunstschmiede, Toranlage, Novartis Basel, Bronze, Schmiedekunst

Bergmeister Kunstschmiede, Toranlage Novartis Basel, 2011. Bronze, geschmiedet

Neue Arbeiten aus Silber und Buntmetall kommen von Kerstin Becker, Yuki Ferdinandsen, Beate Leonards, Josephine Lützel, Maike Dahl, Annette Zey, Carsten from Andersen, Nilton Cunha, Cecilia Moore, Cóilin O’Dubhghaill, Angela Mini Jo, Sanghoon Kim, Dong-hyun Kim, Koichi Io und Hiroshi Suzuki. Von Giampaolo Babetto, der seit einigen Jahren ebenfalls Gerät aus Silber schafft, wird eine erlesene Gruppe von Gefäßen, aber auch erstmals Besteck zu sehen sein. Der Bereich Schmuck wird repräsentiert durch Arbeiten von Dittlmann & Jank, Francesco Pavan, Stefano Marchetti und Merlin Mereema. Sie verwendet für ihre Broschen Stahlwolle, die sie erhitzt und mit dem Schmiedehammer bearbeitet. Die Ausstellung „Geschmiedet“ dokumentiert die vielfältigen Techniken und Konzepte gegenwärtiger Metallschmiede, wobei die künstlerische Gestaltung im Mittelpunkt steht. Dr. Angela Böck

Merlin Mereema, Brosche, Stahl, Schmiedekunst

Merlin Mereema, Untitled. Brosche, Stahl, geschmiedet, Ø 10 cm

Koichi Io, Three Legs, Vase, Kuromido, Schmiedekunst

Koichi Io, Three Legs Vase. Objekt Kuromido (japanische Kupfer-Antimon-Legierung), geschmiedet, patiniert, 17 x 16,5 x 19 cm

  • Geschmiedet
    Galerie Handwerk München
    Max-Joseph-Straße 4
    80333 München
  • Dienstag, Mittwoch, Freitag 10–18 Uhr
    Donnerstag 10–20 Uhr
    Samstag 10–13 Uhr
  • Link

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close