Zeughausmesse 2016

Verkaufsmesse für Angewandte Kunst vom 8. bis 11. Dezember im Deutschen Historischen Museum Berlin

Die 20. Zeughausmesse wird veranstaltet vom Berufsverband Angewandte Kunst Berlin-Brandenburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Museum. „Dem Publikum präsentiert sie Arbeiten von Künstlern, die eine besondere handwerkliche Könnerschaft, ausgeprägtes ästhetisches Empfinden und konzeptionelle Stringenz kombinieren“, erklären die Messemacher. Die Besucher haben die Möglichkeit, auf den 1600 qm Fläche des Zeughaus-Innenhofes an 85 Ständen die vielfältige Werke der Gestalter kennenzulernen. Bezeichnend für die zeitgenössische Handwerkskunst dieser Tage ist das handwerkliche Können in der Bearbeitung traditioneller Materialien aber auch der innovative Umgang mit ungewöhnlichen Werkstoffen.

Hier einige ausgewählter Arbeiten:

Sandra Fuchs

sandra-a-fuchs.com

Sandra Fuchs, Glasobjekte

Sandra Fuchs, Objekte „Rise“. Glas, 70 × 25 cm

Johanna Galefske

johannagalefske.de

Johanna Galefske, Schmuck

Brosche „Pleat II“. Silber 925, feinvergoldet

Martina Dempf

martina-dempf.de

Martina Dempf

Schmuck „Was gibt’s Neues?“. Photo Agata Szymanska-Medina

Cora Kindt

feltingfactory.com

Cora Kindt

Weißer gefilzter Mantel. Falkland-Wolle, Größe M

Tanja Zessel

tanjazessel.de

Tanja Zessel

Ring aus der Serie „Kiki“. Gold 750, Südseeperle, Brillanten

Sibylle Umlauf

sibylleumlauf.de

Sibylle Umlauf

Halsschmuck „Mars“. Eisen geätzt, Silber, Hämatit, Aquamarin Contex Cut

Sibylle Umlauf, Brieföffner

Brieföffner und Kapselheber. Eisen geschmiedet, Feingoldtauschierung. Photos Rolf Manz, Weinstadt

Vier der ausstellenden Künstler werden durch eine externe Jury ausgezeichnet. Durch die Unterstützung der Berliner Volksbank sind die Preise mit Auszeichnungen im Wert von 1300 bis 500 Euro dotiert. Wer das Besondere jenseits vom Mainstream liebt, ist auf der Zeughausmesse jedenfalls richtig.

  • Deutsches Historisches Museum
    Schlüterhof im Zeughaus
    Unter den Linden 2
    10117 Berlin
  • Link

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close