Sam Tho Duong ist 6. Hanauer Stadtgoldschmied

Der Meister der Reiskornperlen widmete den Brüdern Grimm zwei Hüte

1969 in Bien Hoa / Vietnam geboren und als Bootsflüchtling nach Pforzheim gekommen, arbeitete Sam Tho Duong im vergangenen Jahr als sechster Stadtgoldschmied in Hanau. Das Thema seines Workshops mit Schülern der Zeichenakademie lautete Schritte der Achtsamkeit. Die entstandenen Schmuckstücke werden zusammen mit seinen Arbeiten gegenwärtig im Goldschmiedehaus gezeigt.

Sam Tho Duong. Der 6. Hanauer Stadtgoldschmied
Sam Tho Duong. Der 6. Hanauer Stadtgoldschmied
Sam Tho Duong, Halskette <em>Frozen</em>
Sam Tho Duong, Halskette Frozen

Nach seiner Goldschmiedeausbildung in Pforzheim besuchte Duong die dortige Hochschule für Gestaltung und schloss 2002 mit dem Diplom ab. Das Repertoire des Künstlers umfasst raumgreifenden Körper- und Halsschmuck sowie Broschen. Bekannt wurde Sam Tho Duong vor allem durch die Arbeiten der Reihe Frozen mit Süßwasser-Reiskornperlen. Während seiner Hanauer Wochen befasste sich Sam Tho Duong mit den in Hanau geborenen Brüdern Grimm und widmete ihnen eine Arbeit in Form von zwei Hüten.

Seit 2004 ernennt die Stadt Hanau alle zwei Jahre einen Stadtgoldschmied oder eine Stadtgoldschmiedin. Von einer Jury gewählt, arbeitet dieser während seines sechswöchigen Aufenthalts an der Staatlichen Zeichenakademie und hält dort einen Workshop ab. Mit der Auslobung des Stadtgoldschmieds, der von der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. betreut wird, ist immer auch eine Einzelausstellung im Deutschen Goldschmiedehaus verbunden. Finanziert wird das Projekt über die Stadt Hanau. Der erste Hanauer Stadtgoldschmied war 2004 der Gold- und Silberschmied Rudolf Bott. 2006 kam dem japanischen Schmuckkünstler Jiro Kamata diese Ehrung zu. Hilde De Decker wurde 2008 als erste Stadtgoldschmiedin gewählt. Auf die belgische Künstlerin folgten 2010 Karl Fritsch, Deutschland / Neuseeland, sowie 2012 Vera Siemund aus Hamburg.

Text Christianne Weber-Stöber

Photos Petra Jaschke

  • Gesellschaft für Goldschmiedekunst e. V.
    Altstädter Markt 6
    63450 Hanau
    Deutschland
  • Link

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close