25 Jahre Galerie Slavik

Wien ist seit langem ein wichtiges Zentrum für Schmuckkunst. Dies ist auch ein Verdienst der Schmuckgaleristin Renate Slavik.

Seit 1990 präsentiert die Galeristin Renate Slavik zeitgenössischen Schmuck in Wien. Leidenschaftlich, unermüdlich und weit über die Grenzen der österreichischen Hauptstadt hinaus wirkend – wie mit ihrem alljährlichen Preis auf der Grassimesse Leipzig.

Galerie Slavik Wien

Renate Slavik – leidenschaftliches Engagement für Schmuckkunst

Unter allen europäischen Metropolen zählt Wien zu den Orten, die neben Amsterdam (Galerie Ra), London (Electrum), Düsseldorf (Orfèvre), München (Galerie Spektrum) in den 1970er und frühen 80er Jahren das damals noch junge Metier vertraten. In Wien war es zuerst Inge Asenbaum, die in ihrer Galerie am Graben von 1972 bis Ende der 1990er Jahre neben Objekten des Jugendstils und Art déco zeitgenössische Schmuckkunst propagierte. 1982 kam noch die Galerie V&V hinzu. Mit ihrer Galeriegründung 1990 untermauerte Renate Slavik die Bedeutung von Schmuckkunst in jener Stadt, die durch die Wiener Sezession um 1900 auch eine bedeutende Geburtsstätte der Moderne war. Bei der Gestaltung des Galerieraums ist es gelungen, einen Ort von zeitloser Gültigkeit für Schmuckunikate zu schaffen.

Das Motto im Jubiläumsjahr bei Slavik lautet Schmuckkunst im Wandel der Zeit. Monatliche Galeriegespräche mit Künstlern der Galerie werden von Kunsthistorikern, Schriftstellern und Sammlern, so z.B. Heidi Bollmann moderiert. In zwei großen Ausstellungen präsentiert Renate Slavik Werke ihrer Künstler, die anlässlich des Jubiläums entstanden. Darunter finden sich zahlreiche bedeutende Namen wie Bruno Martinazzi, Joaquim Capdevila, Francesco Pavan, Ramon Puig Cuyás, Jirí Sibor, Georg Dobler, Michael Becker, Kazumi Nagano, Annamaria Zanella, Rosa Maria Franzin und viele mehr. Dazu erscheinen zwei reich bebilderte Kataloge.

Galerie Slavik Wien, Brosche

Renzo Pasquale, Brosche

 

Galerie Slavik Wien, Brosche

Kaori Juzu, Brosche

Galerie Slavik Wien, Ring

Sabine Hauss, Brosche

Galerie Slavik Wien, Armschmuck

Rosa Maria Franzin, Armschmuck

Galerie Slavik Wien, Halskette

Annamaria Zanella, Halskette

Galerie Slavik Wien, Ring

Rike Bartels, Ring

Text Reinhold Ludwig

  • Galerie Slavik
    Himmelpfortgasse 17
    1010 Wien
    Österreich
  • Winterreise
    16.11.2016–04.02.2017
  • Link

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close