Kulturprojekt hinterland 2015

Ausstellung mit Design und anspruchsvollem Kunsthandwerk in Mestlin. Die Initiatorinnen Ute Dreist und Birgit Hasse im Interview

Im Kulturhaus in Mestlin, Mecklenburg-Vorpommern, findet am 14. und 15. November bereits zum 4. Mal die Verkaufsausstellung hinterland statt. Dabei präsentieren namhafte Werkstätten weit über die Region hinaus ihre Arbeiten – von individuellem Design bis hin zu anspruchsvollem Kunsthandwerk. Das Kulturhaus wurde 2011 von der Bundesregierung als Denkmal von nationaler Bedeutung anerkannt. In den 1950er Jahren war es als kulturelles Zentrum des sozialistischen Musterdorfes Mestlin errichtet worden. Fragen an die Initiatorinnen von hinterland, Ute Dreist und Birgit Hasse.

Hinterland im Kulturhaus Mestlin

Die Ausstellung hinterland bringt neues Leben ins Mestliner Kulturhaus

Art Aurea Die SED wollte mit den Kulturhäusern die DDR-Bevölkerung auf dem Land bilden und erziehen. Dazu gehörten auch Unterhaltung und Geselligkeit. So weit sind Sie mit hinterland, betrachtet man das umfangreiche Rahmenprogramm, gar nicht von den Ursprungsideen entfernt.
Ute Dreist Das Haus hat heute noch den 400 m² großen Theatersaal mit bester Akustik samt Orchestergraben. Ich habe hier als Schülerin Märchentheater erlebt. Es gab ein Kino, eine Bibliothek, einen Hörsaal, ein Standesamt, Zirkelräume für Freizeitbeschäftigung, eine Gaststätte und einen Tanzsaal. Das Leben pulsierte, wenn auch „von oben“ organisiert. Nach der Wende verlor das Kulturhaus seine Geldgeber und die Substanz hat arg gelitten. Jedoch ist Mecklenburg ein wundervoller Landstrich und es zog enthusiastische Menschen voller Ideen und Visionen hierher. Schon seit Jahren veranstaltet der Verein Denkmal Kultur Mestlin e.V. hier Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, ein alljährliches Theaterprojekt, Diskussionsrunden, Erntefeste und Konzerte. Das Kulturhaus ist auch eine Spielstätte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. 20 Jahre nach der Wende haben Birgit Hasse und ich mit hinterland eine Veranstaltung mit Film-, Musik- und Theateraufführungen erfunden. Wir sprechen damit nicht primär die Landbevölkerung an, sondern alle, die an Kunst, Mode, Handwerk und Design interessiert sind. Unterstützt werden wir von dem Verein Denkmal Kultur Mestlin e.V., der Bevölkerung und den wenigen hier ansässigen Unternehmen.

AA Wie ist das Interesse seitens anspruchsvoller Aussteller?
Birgit Hasse Die Liste der Interessenten wird jedes Jahr länger. Und weil der Raum im Kulturhaus begrenzt ist, steigt die Qualität. Neu im Angebot sind Glas- und Lederarbeiten sowie Siebdruck und bibliophile Kostbarkeiten.

AA Sie sind als Keramikerin von Anfang an dabei. Wie wichtig sind Verkaufsausstellungen wie hinterland für Sie beide?
BH Sehr wichtig. Verkaufsausstellungen wie diese sind die Grundlage unserer Existenz. Wesentlich dabei ist der direkte Kontakt zu den Käufern. Nach meiner Erfahrung ist es auch umgekehrt für die Besucher interessant, mitunter überraschend, die Hersteller und den persönlichen Aspekt der Arbeiten direkt zu erleben.

Teilnehmer hinterland 2015 (Auswahl)

Elke Pfleiderer

Berlin, Deutschland / pfleiderer-schmuck.de

Halskette von Elke Pfleiderer

Halsschmuck, 2013. Porzellan, Gold 750. Photo Ruben Meier

Christine Matthias

 Halle/Saale, Deutschland / christinematthias.de

Armschmuck von Christine Matthias

Armschmuck. Silber, Hämatin. Photo Christoph Sandig

Birgit Hasse

Lenzen, Deutschland / Tel. 038481.50952 & 0175.4545044

Tasen von Birgit Hasse

Porzellantassen, deren geritzte Linien mit Engobe ausgefüllt werden und wie einer
Intarsie gleich im Körper sitzen. Anschließend werden sie glasiert.

Wolfgang de Vries

Kressin, Deutschland / wolfgang-de-vries.com

Teekanne von Wolfgang de Vries

Teekanne. Raku-Brenntechnik, innen glasiert

warabi’s filztiere

Mestlin, Deutschland / warabis-welt.com

Tiger von warabis filztiere

Katzenporträt Tiger. 100% Schafwolle

Ute Dreist

Techentin, Deutschland / abgelegen.de

Vasen von Ute Dreist

Große Vasen. Holzfeuer 1350°C, gedreht, grob schamottiertes Steinzeug, Engoben,
Seladonglasur. Photo Ronald Nickolaus

Sylvia Juhl

Salzwedel & Neudorf, Deutschland / buchbinderei-juhl.de

Objekt von Sylvia Juhl

Buch: Papier, Holz, Tinte. Boot: Eisen, Silber, Garn, Papier, Holz, Knochen

Silke Janssen

Hamburg, Deutschland / silke-janssen.de

Loop von Silke Janssen

Loop, 2015. Seide mit Papierstreifen

Romy Kraft

Halle/Saale, Deutschland / romykraft.de

Schnürgamaschen  von Romy Kraft

Schnürgamaschen Baroque Garden

Gabriele von Miller-Lehsten

Rothen, Deutschland / von-miller-schmuck.de

Halsschmuck von Gabriele von Miller-Lehsten

Halsschmuck. Acryl, Silber 925

Erschienen in ART AUREA 4-2015

  • Denkmal Kulturhaus Mestlin
    Marx-Engels-Platz 1
    19374 Mestlin
    Deutschland
  • Link

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close