Bibi Smit
1965Geboren in Son en Breugel, Niederlande
1984 – 1988Edinburgh College of Art und University of Sunderland, Abschlüsse als Bachelor of Art
1987Praktikum bei Willem Heesen und De Oude Horn in Leerdam, Niederlande
1988–1989Assistentin von Annica Sandstrom und David Kaplan bei Lindean Mill Glass, Schottland
Seit 2006Studio in Loosdrecht, Niederlande
Website

Bibi Smit

In ihrer Glaskunst ist Bibi Smit inspiriert von Mustern, Rhythmen und Farben der Natur. Schon als Kind hat sie gerne gezeichnet und später aquarelliert. Wie ein Aquarell scheine auch heißes Glas lebendig zu sein, wenn es fließe, sich bewege und Licht ausstrahle. „Das Stück muss eine Bewegung in sich tragen. Es muss lebendig sein, eine Botschaft, einen Gedanken oder ein Gefühl an eine andere Person vermitteln“, erklärt die Künstlerin. „Es ist wie beim Wind; man sieht ihn nicht, aber man sieht, was er macht. Alles bewegt sich, nichts ist statisch. Das ist für mich die Essenz des Lebens.“ Dass Bibi Smit alle Prozesse in der Heiß- wie auch in der Kaltwerkstatt kontrolliert, zeigt ihre Liebe zum Detail und zur Technik. Ihre Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen, darunter die National Museums of Scotland (UK) und das Nationaal Glasmuseum Leerdam (NL).

Vertreten von

  • Niederlande
      • De Kliuw

        Galerie/Shop
        de kliuw
        AdresseKreyl 28
        5591 Heeze
        Niederlande
        Telefon+31 40 224 05 70
        Emailinfo@dekliuw.nl
        Website
      • Studio Bibi Smit

        Galerie/Shop
        Studio-Bibi-Smit
        AdresseLoosdrecht
        Niederlande
        Telefon+31 623142184
        Emailinfo@bibismit.nl
        Zeitennach Vereinbarung
        Website

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close