Julia Münzing, Schmuque
1971Geboren in Stuttgart
1991–1998Goldschmiede- und Meisterschule Pforzheim
1995Bundessieger „Die gute Form“
1996Namur-Stipendium, Brüssel
1997Studienaufenthalt Paris
seit 1998freischaffend in Stuttgart tätig
Website

Julia Münzing, Schmuque

Schmuck von Julia Münzing, das sind zum einen elegante Ketten mit Edelsteinen, erlesenen Hölzern, historischen Bakelitperlen oder Horn. Sie erinnern an den Schmuck früher Kulturen und die Zeit des Art déco. Eine versteckte Mechanik erlaubt es, Elemente spielerisch zu tauschen oder zu verlängern. Andere Arbeiten erscheinen federleicht, konstruktivistisch und narrativ zugleich. „Das Zitat ist ein Leitmotiv in meinen Schmuckobjekten“, sagt die Designerin. Jedes für sie neue Material, jede neue Technik durchdringt sie bis ins Detail. In ihrer jüngsten Schmucklinie „Flux“ transformierte die Designerin winzige Pollenformen in kraftvolle Ringe – eine neue subtile, tragbare Form visueller Kommunikation, mit der Julia Münzing Natur und Kultur verbindet.

Vertreten von

  • Deutschland
      • Schmuckwelten Pforzheim

        Galerie/Shop
        schmuckwelten-pforzheim
        AdresseGalerie für Schmuck & Design
        Am Leopoldplatz
        Westliche Karl-Friedrich-Straße 56
        75172 Pforzheim, Deutschland

        ART AUREA erhältlich
        Telefon+49 (0)7231 80006-23
        Emailgalerie@schmuckwelten.de
        ZeitenMo–Sa 9–18 Uhr

        ART AUREA erhältlich
        Website
      • Artani

        Galerie/Shop
        artani-innenraum
        AdresseEberhardstraße 31
        70173 Stuttgart
        Telefon+49 711 23 691 51
        Emailinfo(at)artani.de
        ZeitenMontag 13–19 Uhr
        Dienstag–Freitag 10–19 Uhr
        Samstag 10–16 Uhr
        Website

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close