Sabine Lintzen
1956Geboren in Herzogenrath
1977 – 1981Academy of Fine Arts and Design Maastricht (NL) Skulptur, Keramik und Monumentalkunst.
1984Bachelor-Abschluss in Fine Art and Design in Education, Maastricht (NL).
Arbeitet in Amsterdam im Van Tetterode Glass Studio und in ihrem eigenen Studio in Sittard (NL).
Website

Sabine Lintzen

„Die Natur fasziniert mich und ich sehe Dinge, die in der Welt geschehen, die mich berühren und die ich in meine Glasobjekte übersetzen kann“, sagt Sabine Lintzen. Sie arbeitet fast ausschließlich in geblasenem Glas, wobei sie alte Techniken und Motive aus der italienischen, arabischen und niederländischen Kultur verwendet. Für die Serie Thread und Tube Field sind die geblasenen Formen mit einer facettenartigen Haut überzogen. Eine von Sabine Lintzen konzipierte und konsequent weiterentwickelte Murrini-Technik. Die Objekte fangen Licht und Farbe ein und die Formen interagieren mit der Bewegung des Betrachters. Das gleiche Farb- und Formenspiel findet sich in ihrer Schmuckserie Banda und den Parfümflakons, Wasserkaraffen und Gläsern. Bei den Objekten Oriental Field zeichnet sie in Gravur- und Sandstrahltechnik direkt auf die Glashaut.

Vertreten von

  • Niederlande
      • Sabine Lintzen

        Galerie/Shop
        Studio Gallery Sabine Lintzen
        AdresseHuis Millen 1
        6136 KJ Sittard
        Niederlande
        Telefon+31 6 4847 4546
        Emailinfo@sabinelintzen.nl
        ZeitenWerkstatt und Galerie, Besuch auf Anfrage
        Website

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close