Beate Eismann
1969Geboren in Halle/Saale
1990–1995Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle
Seit 1997Atelier in Halle /Saale
1998–1999Lehrauftrag an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau
2000–2006Künstlerische Assistentin, Burg Giebichenstein, Fachbereich Schmuck
Website

Beate Eismann

Die Materialien, Techniken und Formen ihrer Arbeiten ordnet Beate Eismann dem jeweils aktuellen inhaltlichen Thema unter. Innerhalb einer Werkgrupp begrenzt sie sich jedoch streng in ihren Ausdrucksmitteln. Ein favorisiertes Thema sind historische und moderne Drucktechniken. Bei der Transformation von Druckstöcken in Schmuckstücke stellt die Schmuckkünstlerin Fragen nach Original und Kopie, nach Urform und Reproduktion. Alle hier gezeigten Arbeiten entstanden mit Hilfe von CAD und Rapid-Protoyping-Technologien. Besonders bei den Armreifen erfolgt eine intensive manuelle Nachbearbeitung. Preisträgerin im Wettbewerb „Beautiful Mind: Ein Schmuckstück für Cranach“
anlässlich des 500. Geburtstages von Lucas Cranach dem Jüngeren.

Mehr über Beate Eismann auf artaurea.de

Future Form – Schmuckkunst mit neuen Technologien

Vertreten von

  • Deutschland
      • Grassimuseum

        Art Aurea erhältlich
        Grassimuseum
        AdresseJohannisplatz 5
        04103 Leipzig
        ZeitenDienstag–Sonntag 10–18 Uhr
        Website
        Karte
      • Tal 20

        Galerie/Shop
        tal20
        AdresseTal 20
        80331 München
        Telefon+49 89 24 23 14 91
        Emailpetra.waibel@galerie-tal20.de
        ZeitenDi–Fr 11–19 Uhr
        Sa 10–16 Uhr
        Website
        Karte

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close