Katja Stelz
1960Geboren in Buir bei Köln
1981–1983Handweberin, Gesellenprüfung in Wangen/Allgäu und Siegen
1985–1987Studium Textildesign, FH Hannover
1992–1999Atelier in Osnabrück
Seit 2002Atelier in Palingen, nahe Lübeck
2016–2018Hessischer Staatspreis 2016, Preis der Zeughausmesse 2018
Website

Katja Stelz

Das Textildesign von Katja Stelz überzeugt durch seine zeitlos moderne Ästhetik und Eleganz. Entwickelt aus dem reichen Fundus traditioneller Handwerkstechniken fertigt sie am Handwebstuhl Wolldecken, Teppiche und Kissen für ein modernes Wohnambiente. Die Verbindung von Material, Textur, grafischer Klarheit und subtiler Farbigkeit verleiht den Geweben eine prägnante Struktur, sinnliche Haptik und eine elegante Anmutung. Hell-dunkel Kontraste, die sorgsam ausbalancierte Farbigkeit sowie das spannungsreiche Wechselspiel von klar gegliederter Fläche und komplex angelegter Musterung prägen den Charakter. Katja Stelz erreicht dies, indem sie die Bindungstechniken sorgsam auf die Materialeigenschaften abstimmt. Der Teppich “Beta” wurde 2015 vom Rat für Formgebung für den German Design Award nominiert. 2018 folgte die Nominierung des Teppichs “Burton”.

Vertreten von

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte anzubieten. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Cookies are also used on this website. We can use it to evaluate the use of the site in order to offer usage-based editorial content. By using the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen / Learn more

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close