Annette Lechler
1982–1986Studium der Bildhauerei, Freie Kunstschule Freiburg
1989–1994Studium Schmuck, Hochschule für Gestaltung Pforzheim (Diplom)
1997 & 1998Lehrauftrag, Fachhochschule Trier, Idar-Oberstein
1999Staatspreis des Landes Hessen
2010Best of Germany Exhibit Prize des Philadelphia Museum of Art
Website

Annette Lechler

Im unmittelbaren Bezug zu Materialien und Körpern entwickelt Annette Lechler ihre von Naturerfahrungen inspirierten Kollektionen. Die überraschend variantenreichen Schmuckstücke laden ein zum Spiel mit Form und Struktur. Dabei wird die Trägerin zur Mitgestalterin. Kleinteilige, rhythmisch streng durchkomponierte Elemente – stilisierte Schoten, Blätter und grafische Formen – erscheinen verdichtet oder bewegt. Bei den Interaktionen von Mensch und Objekt entfalten sich die Prinzipien von Ordnung und Umordnung, von Zeigen und Verbergen. Dem spezifischen Verhalten der Materialien kommt hierin ein hoher Stellenwert zu. Neben Edelmetallen wie Gold oder Silber setzt Lechler Stahl, Stahlseide oder farbenfrohes PVC ein.