Tondino, Oliver Kreiter
1967Geboren in Friedrichshafen
1984–1988Ausbildung als Schreiner bei Robert Längle, Owingen
1997Meistertitel mit Auszeichnung für besondere Gestaltung. Teilnahme an der Landesausstellung „Die Gute Form“, Stuttgart
1998–2001Werkstattgemeinschaft mit Thomas Rösler
2014Gründung Atelier „Tondino“
Website

Tondino, Oliver Kreiter

Der Kreis, die Form ohne Anfang und Ende, ist Ausgangspunkt der Arbeiten von Oliver Kreiter. Während des Fertigungsprozesses entstehe eine tiefe Ruhe und Verbundenheit mit dem Material, erklärt er. „Am drehenden Werkstück fühle ich, ob sich die Form angenehm in die menschliche Hand fügt.“ Auf ganz unterschiedliche Weise erinnern die Gefäßobjekte in ihrer vieldeutigen Symbolik an vergangene Kulturen und Rituale. In den reduzierten Formen bleiben Oberflächen und Strukturen sichtbar, die durch natürliches Wachstum, Verwitterung oder menschlichen Gebrauch entstanden sind. In dieser harmonischen Einheit wird Kunst im Alltag begreifbar, anwendbar und wertet diesen auf. Preise zwischen 350 und 1200 Euro.