Studio Formafantasma
Andrea Trimarchi
1983Geboren in Sicilia, Italy
2009Master of Arts Design, Design Academy Eindhoven
Simone Farresin
1980Geboren in Vicenza, Italy
2009Master of Arts Design, Design Academy Eindhoven
Studio Formafantasma
Seit 2009Atelier in Eindhoven, Niederlande
Website

Studio Formafantasma

Sie interessieren sich für vergangenes, geheimes Wissen und nutzen fast in Vergessenheit geratene Materialien und Techniken. Andrea Trimarchi, geboren 1983, und Simone Farresin, geboren 1980, lieben es zu experimentieren. Botanica war 2011 eines der ersten experimentellen Projekte von Studio Fomafantasma. Das Resultat war eine Vase, gefertigt aus Holzmehl und Ochsenblut, auch bekannt als bois durci, ein natürliches Polymer aus der Vor-Plastik-Ära. 2012 verschwand das Designer-Duo mit Doris Wicki, eine der wenigen Köhlerinnen in Europa, im Wald vor Zürich. Beauftragt durch das Vitra Design Museum, schufen die beiden in dieser Zeit Objekte aus Kohle, die mit dem simplen Namen Charcoal betitelt wurden. Man könnte die beiden Designer auch als Grundlagenforscher mit einem starken Praxisbezug bezeichnen, denn was Trimarchi und Farresin in ihren Projekten tun ist im wahrsten Sinne angewandte Wissenschaft.