Jong-Min Lee
1982Geboren in Busan, Südkorea
2008–2010Auslandssemester in Großbritannien und Frankreich
2011B.A. Chung-Ang University Kunst & Handwerk, Südkorea
2012Werkstatt in Südkorea
2014Grassi Messe
Website

Jong-Min Lee

Aus der Distanz betrachtet vermitteln die Porzellanvasen des Koreaners die geheimnisvolle Schlichtheit der Joseon-Dynastie (1393–1910). Von Nahem erscheinen feine, ornamentale Muster auf der Oberfläche. Es sind Entwürfe von persönlichen Naturbeobachtungen des Künstlers: Bäume und Blätter im Wind, kleine Wellen am Meer und ruhig fließende Gewässer … Mit dieser zweiten Betrachtungsebene möchte Jong-Min Lee die Betrachter „vertiefend begeistern“. Extrem zeitaufwendig ist der Fertigungsprozess. Nachdem die Vasen auf der Töpferscheibe geformt und getrocknet sind, ritzt er die Zeichnungen akkurat mit einer Nadel ein – wochen-, monatelang. Erst dann erfolgt die Glasur und der Brand. Deutlich verengte Vasenöffnungen entheben die Gefäße jeglicher Funktion und präsentieren sie als reine Kunstobjekte. Wichtig ist dem Keramiker aber auch die komplette eigene Handarbeit.

 

Vertreten von

  • Schweiz
      • Taste contemporary craft

        Galerie/Shop
        taste contemporary craft
        AdresseRue Abraham Constantin 6
        1206 Genf
        Switzerland
        Telefon+41 79 286 24 84
        ZeitenDonnerstag und Freitag 14–18 Uhr
        Montag–Mittwoch nach Vereinbarung
        Website
        Karte