Kap-Sun Hwang
1963Geboren in Seoul, Südkorea
1983–1986Keramikstudium National Universität Seoul
1991–1998Muthesius Kunsthochschule in Kiel
1998–2000Freie Mitarbeit, Porzellanmanufaktur Meissen
Seit 2001Freie Mitarbeit, Porzellanmanufaktur Fürstenberg, gemeinsames Atelier mit Kap-Sun Hwang, Kellinghusen
Seit 2003Professur, National Universität Seoul
2014Direktor des Yanggu Porcelain Research Center
Website

Kap-Sun Hwang

Die Porzellangefäße von Kap-Sun Hwang faszinieren durch einen klassisch-modernen Konstruktivismus, der an Moholy-Nagy und Mondrian erinnert. Doch entfalten seine ‘Konstruktionen’ aus Porzellan in ihrer Feinheit eine atemberaubende Eleganz. Die Durchfärbung der farbigen Linien im mattweißen Porzellan erscheint zunächst als Geheimnis, das der Keramiker aber ohne Umschweife aufklärt. Hwang zerteilt die lederhart getrocknete Porzellanform mit einem Metallfaden. Die Schnittflächen werden eingefärbt und die Teile anschließend wieder exakt zusammengesetzt, bevor der Brand stattfindet. Auf diese Weise kombiniert er auch verschiedenfarbige Gefäße.

Vertreten von

  • Südkorea
      • LVS Craft / Gallery LVS

        Galerie/Shop
        LVS-Gallery_Seoul_Korea_artaurea
        Adresse54, Changuimun-ro 5-gil
        Jongno-gu
        03022 Seoul, Korea
        Telefon+82 (0)2 2234 7475 / +82 (0)2 3443 7475
        Emailinfo(at)gallerylvs.org
        ZeitenMontag–Freitag 9–18 Uhr
        Samstag 10–17 Uhr
        Website
        Karte