Tomáš Hlavička
Tomás Hlavicka
1950Geboren in Prag
1969–1975Prager Architektur-Universität
Seit 1976Zusammenarbeit mit Glaskünstler Pavel Hlava
1990–2003Umsetzung von Pavel Hlavas Studio Design
Seit 1992Unabhängiger Glaskunst-Designer

Tomáš Hlavička

Ganz im Sinne seines Lehrers Pavel Hlava bevorzugt Tomáš Hlavička eine minimalistische Formgebung. Jedes Glasobjekt wird nach dem Prinzip einer Torte aufgebaut: Nach jeder Glasplatte legt Hlavička die sorgfältig geschnittenen Gold- oder Silberfolien auf. Anschließend werden sie im Ofen mittels Fusing zu einer homogenen Struktur vereint. Seit geraumer Zeit verlässt der gelernte Architekt das Design funktionaler Gegenstände und wendet sich verstärkt der Skulptur zu. Seine Arbeiten sind in wichtigen Glassammlungen in Europa und den USA vertreten.