Irina Bischoff
1978Geboren in Kazan, Russland
1995–1999Staatl. Akademie für Kunst und Kultur, Kazan. Diplom als Theaterregisseurin.
2002–2010Marketing u.a. für Nina Ricci, Calvin Klein, Walt Disney, daneben Tanz.
2010–2012Goldschmiedeausbildung bei Edith Bischoff
2011Gründung des Labels Irina Bischoff Fine Jewellery in Keltern bei Pforzheim
Website

Irina Bischoff

Schönheit war immer das zentrale Thema von Irina Bischoff – während ihres Kunststudiums, später als Kosmetik-Expertin, als Tänzerin und jetzt als Schmuck-Designerin. Ihre Kollektion Filigree ist gekennzeichnet durch klare, reduzierte Formen, die durch fließende ornamentale und florale Motive Anklänge an die Ornamentik des Jugendstils aufweist. Für die Gestalterin ist Filigree eine Ode an das Leben und steht für Schönheit, Grazie und Weiblichkeit. Jedes Schmuckstück soll eine Empfindung der Zärtlichkeit und Stärke, Ganzheitlichkeit und Harmonie ausstrahlen. Zunächst zeichnet Irina Bischoff ihre Motive und sägt sie von Hand aus. Neben Unikaten resultieren daraus auch Kleinserien. In jedem Fall ist die handwerkliche Arbeit entscheidend. Sie macht jedes Schmuckstück von Irina Bischoff lebendig und einzigartig.

Vertreten von

  • Deutschland
      • Schmuckwelten Pforzheim

        Galerie/Shop
        schmuckwelten-pforzheim
        AdresseGalerie für Schmuck & Design
        Am Leopoldplatz
        Westliche Karl-Friedrich-Straße 56
        75172 Pforzheim, Deutschland

        ART AUREA erhältlich
        Telefon+49 (0)7231 80006-23
        Emailgalerie@schmuckwelten.de
        ZeitenMo–Sa 9–18 Uhr

        ART AUREA erhältlich
        Website
        Karte