Inhorgenta 2016: Design und Visionen

Neue Konzepte auf der wichtigsten deutschen Schmuck- und Uhrenmesse

Die Halle C2 auf der Inhorgenta 2016 in München bleibt der wichtigste europäische Marktplatz für modernes Schmuckdesign. Traditionell finden sich neben zahlreichen namhaften DesignerInnen und Manufakturen Abschlussklassen europäischer Fach- und Hochschulen sowie Institutionen und Verlage. Im Forum Silberschmiede sind auf der Inhorgenta Arbeiten der internationalen Spitzenklasse zu sehen, z.B. von Ulla und Martin Kaufmann, Deutschland, oder Koichi Io, Japan. Ergänzt wird das Angebot durch die Inhorgenta Munich Seminar Area und das Trendforum. Die Seminare sollen zu Themen wie digitale Revolution, veränderndes Konsumverhalten und Social Media Trends „fundierte Antworten und Lösungsansätze“ liefern. Der neue Name für die Halle C2 Contemporary Design & Vision ist jedenfalls vielversprechend. Art Aurea freut sich auf Ihren Besuch in Halle C2, Gang E, Stand 503.

Live-Fashion-Show für “Fine Jewelry” auf der Inhorgenta 2016

Neu ist auch die Gestaltung der Halle B1, in der es nur noch Fine Jewelry gibt. Die Uhren wurden komplett in die Halle A1 verlegt. Mit neuer Innenarchitektur, Kunstinstallationen, exotischen Gärten sowie einer Live-Fashion-Show will die Messe München „ein einzigartiges Messeerlebnis“ bieten. Das Ganze wird mit warmen Gold- und Bronzetönen illuminiert. Die Messe freut sich über die Rückkehr der ehemaligen Aussteller Henrich & Denzel, Schaffrath sowie Ehinger-Schwarz. Christian Schaffrath und Heiko Nölke, Geschäftsführer bei Henrich & Denzel erklären zu ihrer Entscheidung: „Wir brauchen eine starke und besonders hochwertige Schmuckmesse in Deutschland.“

Hier einige Beispiele von Ausstellern in der Halle C2. Weitere folgen in einem weiteren Beitrag. Titelbild: Ringe von Andrea Vaggione.

Antje Liebscher

Speyer, Deutschland / antjeliebscher.de / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 218

Antje Liebscher, Inhorgenta 2016

Armreifen AR RU 1 × 4 mm und Ringe RI RU 1 × 4 mm. Silber 925, Rosé- oder Feingold plattiert

Karola Torkos

Lübeck, Deutschland / karakola.com / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 223

Armreif von Karola Torkos, Inhorgenta 2016

Armreif Swirl aus der Serie Lines & Swirls. Silber goldplattiert, Ceramit

Elgin Fischer

 Berlin, Deutschland / elginschmuck.de / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 325

Ohrhänger von Elgin Fischer, Inhorgenta 2016

Ohrhänger Schale. Silber, transparentes Emaille

Annette Ehinger

Pforzheim, Deutschland / annette-ehinger.de / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 222

Ohrringe von Annette Fischer, Inhorgenta 2016

Ohrringe. Gold 585, Prasiolithe

Artemis Zafrana

Hannover, Deutschland / artemis.zafrana.com / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 133

Brosche von Artemis Zafrana, Inhorgenta 2016

Brosche Überschlag. Silber, geschmiedet und montiert

Cardillac

Arnhem, Niederlande / cardillac.nl / Inhorgenta Munich, Hall C2, Stand 200

Armreif von Cardillac, Inhorgenta 2016

Armreif Tulip. Weißgold 750, Diamant

Claudia Hoppe

Düsseldorf, Deutschland / claudia-hoppe.de / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 321 / Profil auf artaurea.de

Armreif von Claudia Hoppe, Inhorgenta 2016

Armreif stripes. Gold 750. Papiermodelle. Photo Matthias Hoffmann

Eva Strepp

Keltern, Deutschland / evastrepp.de / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 319 / Profil auf artaurea.de

Creolen von Eva Strepp, Inhorgenta 2016

Creolen loop. Silber, Gold, Süßwasser- und Tahitiperlen

Monika Jakubec

München, Deutschland / jakubec.de / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand C 337; IHM, Halle B1, Stand 546

Zebraohrstecker von Monika Jakubec, Inhorgenta 2016

Zebraohrstecker. Gold 750, Kunstharz, montiert, gegossen

Step by Step

Thalwil, Schweiz / stepbystep.ch / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 422

Halsschmuck von Step by Step, Inhorgenta 2016

Halsschmuck. Kautschuk schwarz, Aluminium. Design Ursula Müller

Barbara Schulte-Hengesbach

Düsseldorf, Deutschland / schulte-hengesbach.com / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 307 / Profil auf artaurea.de

Ring aus der Schmuckkollektion <em>Sternenstaub</em>. Gold 750, Siliziumcarbit
Ring aus der Schmuckkollektion Sternenstaub. Gold 750, Siliziumcarbit
Ohrstecker aus der Schmuckkollektion <em>Sternenstaub</em>. Gold 750, Siliziumcarbit
Ohrstecker aus der Schmuckkollektion Sternenstaub. Gold 750, Siliziumcarbit

Johanna Otto

Gilching, Deutschland / johannaotto.de / Inhorgenta Munich, Halle C2, Stand 317 / Profil auf artaurea.de

Ohrschmuck von Johanna Otto, Inhorgenta 2016

Ohrschmuck aus der Kollektion Pirouette. Gold 750, Brillant

Tagesticket: online 21 €, vor Ort 36 €
Zwei Tage: online 28 €, vor Ort 41 €
Vier Tage: online 33 €, vor Ort 47 €

  • Messe München GmbH
    Messegelände
    81823 München
  • Fr–So 9–18 Uhr
    Mo 9–17 Uhr

  • Link